Quartalsberichte

Yaskawa – Quartalsbericht Q1 2022: Globale Marktbelebung beflügelt Motion Control und Robotics

Der Quartalsbericht für das erste Quartal 2022 wurde am 9. Juli 2021 veröffentlicht.

Dank der verbesserten Entwicklung bei den Kapitalinvestitionen in der Fertigungsindustrie erholten sich Umsatz, Auftragseingang und Betriebsergebnis mit deutlichen Zuwächsen.

Der Aufbau des i3-Geschäftsmodells setzte sich durch die Kooperation mit der Kyushu University (Japan) fort. Das Robotics-Portfolio wurde durch drei neue Roboter-Produkte ergänzt.

HollySys – Quartalsbericht Q3 2021: Enormer Zuwachs durch Industrial Automation

Der Geschäftsbericht für das dritte Quartal 2021 wurde am 13. Mai 2021 veröffentlicht.

Die Entwicklung bei Umsatz, Auftragsbestand und Auftragseingang wurde durch die exzellente Leistung bei Industrial Automation positiv beeinflußt. Auch die Performance beim operativen Ergebnis überzeugte. Die operative Gewinnmarge behauptete sich auf gleichbleibendem Niveau.

Yokogawa – Quartalsbericht Q4 2020: Umsatz & Auftragseingang spürt immer noch Covid-19-Folgen

Der Quartalsbericht für das vierte Quartal 2020 wurde am 11. Mai 2021 veröffentlicht.

Beim minimalen Umsatzrückgang, aber vor allem beim Auftragseingang sind die Folgen der Coronavirus-Pandemie immer noch sichtbar. Das operative Ergebnis und die operative Gewinnmarge zeigten seit Beginn der Covid-19-Pandemie erstmalig wieder eine positive Entwicklung.

Ab dem Geschäftsjahr 2021 erfolgt eine Umbenennung des Segments “Test and Measurement” und eine organisatorische Umstrukturierung des Life Innovation Business. Der neue mittelfristige Geschäftsplan “Accelerate Growth 2023” wurde erarbeitet und vorgestellt. Die Tochtergesellschaft Yokogawa Bio Frontier Inc. (Japan) wurde gegründet.

Mit Bloom Biorenewables SA (Schweiz), Integrated Commissioning and Qualification Consultants Corp., ICQ Consultants (USA) und Hirotsu Bio Science Inc., HBS (Japan) wurden Kooperationen vereinbart.

Siemens – Quartalsbericht Q2 2021: Unternehmensweit starkes und profitables Wachstum

Der Quartalsbericht für das zweite Quartal 2021 wurde am 7. Mai 2021 veröffentlicht.

Obschon die Rahmenbedingungen weiterhin durch die Coronavirus-Pandemie herausfordernd sind, konnte die positive Entwicklung bei Umsatz, Auftragseingang, angepasstes EBITA und angepasste EBITA-Marge fortgesetzt werden.

Der Führungswechsel an der Unternehmensspitze, die Übernahme von Varian Medical Systems. Inc (USA) und der Verkauf der Flender GmbH (Deutschland) an The Carlyle Group (USA) wurden vollendet. C&S Electric Ltd. (Indien) wurde akquiriert. Die Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz (Deutschland) und Digital Charging Solutions GmbH (Deutschland) wurden ausgebaut bzw. neu aufgenommen.

Ansys – Quartalsbericht Q1 2021: Geschäft mit Software Licenses boomt

Der Quartalsbericht für das erste Quartal 2021 wurde am 6. Mai 2021 veröffentlicht.

Die Performance bei Umsatz, Auftragseingang, EBIT und EBIT-Marge ist weiterhin durch erhebliche Wachstumssprünge gekennzeichnet.

Die neue Version Ansys 2021 R1 wurde im Markt lanciert.

Die Partnerschaft mit Red Bull Racing (Österreich, Großbitannien) wurde ausgebaut. Des Weiteren kam es zum Abschluss weiterer Kooperationsverträge mit ENGIE Lab CRIGEN (Frankreich), Optimo Medical AG (Schweiz), Keysight Technologies (USA) und Siemens Energy (Deutschland).