Uncategorized

Sick – Jahresbericht 2020: Leichter Umsatzrückgang & gute Profitabilität in schwierigem Covid-19-Jahr

Der Jahresbericht 2020 wurde am 21. April 2021 veröffentlicht.

Umsatz und Auftragseingang verzeichneten eine geringfügige Abnahme. EBIT und EBIT-Marge verbesserten sich durch ein vorausschauendes Kostenmanagment in den Corona-Zeiten. Die Innovationsstrategie wurde konsequent fortgesetzt.

Zur Stärkung der Digitalisierung und des globalen Wachstums wurde der Vorstand erweitert und neu aufgestellt. Mit der TRUMPF-Tocher Q.ANT GmbH (Deutschland), Microsoft (USA) und Arvato Systems (Deutschland) wurde neue Kooperationen geschlossen. Bei der SPE System Alliance ist Sick einer von zwölf Gründungspartnern.