Yaskawa – Quartalsbericht Q2 2022: Weiterhin großes Interesse an Motion Control und Robotics

Der Quartalsbericht für das zweite Quartal 2022 wurde am 8. Oktober 2021 veröffentlicht.

Erstes Quartal 2022 (Q1 2022)

Das Geschäftsumfeld hat sich nach der Covid-19-Krise normalisiert. In der Fertigungsindustrie wurden Kapitalinvestitionen zur Verbesserung und Automatisierung der Produktion getätigt. Die Märkte in den Branchen Automobile, Halbleiter und elektronische Komponenten wuchsen weltweit. In China zeigte sich eine Fortsetzung der Investitionen in neue Infrastrukturen wie 5G und erneuerbare Energien. Trotz der Engpässe bei der Teileversorgung wuchsen die Umsatzerlöse um 26% auf JPY 120,1 Milliarden. Besonders stark war die Nachfrage in den Segmenten Motion Control und Robotics.

Die weltweit verbesserte Nachfrage spiegelte auch die positive Entwicklung in allen Regionen wider.

Der Auftragseingang erhöhte sich um 59% auf knapp JPY 140 Milliarden. Die drei Segmente Motion Control, Robotics und System Engineering und auch alle Regionen wiesen signifikante zweistellige Wachstumsraten aus.

Das operative Ergebnis verdoppelte sich trotz höherer Kosten für Logistik und Rohmaterialien auf JPY 13,9 Milliarden (+97%) und profitierte von der sehr guten Entwicklung in den drei Segmenten Motion Control, Robotics und System Engineering. Die operative Gewinnmarge sprang auf 11,5% (+410 bps).

Der Gewinn pro Aktie betrug JPY 42,40 (+122%).

Strategische Ausrichtung

Das im März 2021 fertiggestellte Gebäude für das “Yaskawa Technology Center” (YTC) wurde im September 2021 in Betrieb genommen. Das YTC ist eine Innovationsbasis und hat das Ziel, schneller auf Kundenanforderungen reagieren zu können.

Ausblick

Aufgrund einer erwarteten stetigen globalen Erholung insbesondere im Kerngeschäft mit AC-Servoantrieben und Robotik sowie einer Belebung der Automobilnachfrage wurde die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 angepasst:

  • Umsatz von JPY 485 Milliarden (+24%),
  • Operatives Ergebnis von JPY 58 Milliarden (+113%) und
  • Operative Gewinnmarge von 12,0% (+500 bps).

Der vorstehende Artikel ist eine stark verkürzte Analyse des Quartalsberichts von Yaskawa.

Die infogralis AG bietet natürlich auch detailliertere Analysen zur wirtschaftlichen Lage und Strategie Ihrer Wettbewerber an. Falls Sie oder Ihr Unternehmen einen tieferen Einblick zu diesem oder anderen Markteilnehmern wünschen, kontaktieren Sie uns unter info@nullinfogral.is.

Zu weiteren Information:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Link zum Geschäftsbericht von Yaskawa:

%d Bloggern gefällt das: