Schneider Electric – Quartalsbericht Q2 2022: Elektrifizierung, Digitalisierung & Nachhaltigkeit

Der Quartalsbericht für das zweite Quartal 2022 wurde am 28. Juli 2022 veröffentlicht.

Zweites Quartal 2022 (Q2 2022)

Obschon des schwierigen Marktumfelds mit dem Krieg in der Ukraine und den Sanktionen gegen Russland, das Wiederaufleben von Covid-19 in China, den immer noch angespannten Lieferketten sowie der Inflationsentwicklung verbesserten sich die Umsatzerträge um 17% auf EUR 8,511 Milliarden (organisch: +10%) resultierend aus der starken Nachfrage sowohl bei Energy Management und als auch bei Industrial Automation. Der Fokus der Kundennachfrage lag dabei auf Elektrifizierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Auch alle Regionen vermehrten ihre Umsätze mit zweistelligen Wachstumsraten.

Die strategischen Pillars lieferten ebenfalls gute Ergebnisse:

  • Products: Umsatzanteil von 59% & organische Umsatzsteigerung von 10%,
  • Software: Umsatzanteil von 24% & organisches Umsatzwachstum von +12%,
  • Services: Umsatzanteil von 17% & organische Umsatzzunahme von +8% und
  • Nachhaltigkeit: starke zweistellige organische Wachstumsraten.

Die Assets under Management (AuM) erreichten einen Wert von EUR 6,5 Millionen (+35%).

Das bereinigte EBITA für das erste Halbjahr des Geschäftsjahre 2022 erhöhte sich um 18% auf EUR 2,272 Milliarden. Die bereinigte EBITA-Marge nahm geringfügig auf 17,3% (+20 bps) zu.

Der bereinigte Gewinn pro Aktie erreichte EUR 3,24 (+11%) für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2022.

Strategische Ausrichtung

Im Einklang mit den Zielen, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, wurden zwei Bolt-on-Transaktionen abgeschlossen:

  • EV Connect (USA), ein Spezialist für Ladelösungen von Elektrofahrzeugen, wurde übernommen.
  • Die Übernahme von Autogrid (USA), ein Anbieter im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) für die Optimierung dezentraler Energieressourcen, wurde abgeschlossen.

Auch bei der Portfolio-Bereinigung konnten Fortschritte erzielt werden:

  • Der Geschäftsbereich Eurotherm, ein Anbieter von Temperatur-, Leistungsregelungs- und Messlösungen, wurde an Watlow Electric Manufacturing Co., Watlow (USA) verkauft. Die Transaktion wird voraussichtlich Ende 2022 abgeschlossen.
  • Die beiden Transformatorenwerke in Polen und in der Türkei wurden an die Group Cahors S.A. (Frankreich) veräußert.
  • Für den Verkauf von Schneider Electric Russland an das lokale Führungsteam wurde eine Vereinbarung unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion unterliegt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden und der Erfüllung weiterer Abschlussbedingungen.

Die Partnerschaft mit Stratus Technologies (USA), ein Anbieter von vereinfachten, geschützten und autonomen Edge-Computing-Plattformen, und Avnet Integrated (USA), ein Anbieter von IT-Systemintegration und IT-Dienstleistungen, soll Kunden eine zuverlässige, schlüsselfertige und sichere Mikro-Rechenzentrumslösung für modernste Industrieumgebungen anbieten.

In der Zusammenarbeit mit Hitachi (Japan), ein Anbieter von Übertragungs-, Verteilungs- und Netzautomatisierungslösungen soll die Energiewende beschleunigt und damit die Nachhaltigkeitsbemühungen der Kunden einschließlich der Dekarbonisierung des Energie- und Industriesektors unterstützt werden.

Ausblick

Trotz der anhaltenden wirtschaftlichen und geopolitischen Unsicherheiten und des starken Inflationsdrucks hebt Schneider Electric die Ziele für das Geschäftsjahr aufgrund des anhaltend starken Nachfrageumfelds an:

  • Organisches Umsatzwachstum zwischen +9% und +11% und
  • Bereinigtes organisches EBITA-Wachstum zwischen +11% und +15% und eine bereinigte EBITA-Marge zwischen 17,7% und 18,0% (organisch +30 bps bis +60 bps).

Der vorstehende Artikel ist eine stark verkürzte Analyse des Quartalsberichts von Schneider Electric.

Die infogralis AG bietet natürlich auch detailliertere Analysen zur wirtschaftlichen Lage und Strategie Ihrer Wettbewerber an. Falls Sie oder Ihr Unternehmen einen tieferen Einblick zu diesem oder anderen Markteilnehmern wünschen, kontaktieren Sie uns unter info@nullinfogral.is.

Zu weiteren Information:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Links zum Geschäftsbericht von Schneider Electric: